LabTool-48UXP mit USB 2.0



Advantech LabTool-48UXP das ultimative Programmiergerät - This picture is Copyright © 2002 by Advantech Equipment Corporation


Intelligentes Highend Universal-Programmiergerät für Labor und Produktion


 
  • Das Konzept:

  • Die Realisierung

  • Die Bauteilunterstützung:

Das Konzept

Universalität

LabTool-48UXP ist nach den neuesten Erkenntnissen eines erfahrenen Programmiergeräte-Herstellers konzipiert. Sein Microcontroller gesteuertes Design mit hochintegrierten Schaltkreisen und High-Speed Leistungsstufen in CMOS-Technologie, implementiert das Prinzip der True Universal Pin Driver auf alle 48 Anschlüsse. Im Gegensatz zu herkömmlichen Programmiergeräten in seiner (Preis)Klasse, benötigt LabTool-48UXP deshalb weder heute noch in Zukunft sogenannte Programmier-Adapter für Bauteile im DIL (Dual InLine) - Gehäuse, also solche die ja eigentlich direkt in die vorhandene Nullkraft-Fassung der Geräte eingesteckt werden können.

Anders als seine Konkurrenten unterstützt LabTool-48UXP deshalb ohne weiteres Zubehör unter anderem folgende Bauteile im DIL-Gehäuse:

Alle unterstützte Bauteile

Dieses Konzept reduziert auch deutlich den Aufwand bei Gehäuseform-Adaptern für SMT-Bauteile. So ermöglicht ein Universal-Adapter für PLCC-Bauteile die Bearbeitung aller 44-poligen Bauteile verschiedener Kategorien wie EPROM, Microcontroller oder EPLD.

Zuverlässigkeit

LabTool-48UXP behandelt Ihre Bauteile sehr sicher. Vor jeder Aktion finden folgende zeitlich praktisch nicht wahrnehmbare Prüfungen statt:

Film - Check Socket

Diese Vorgehensweise ist besonders nützlich beim Handling von SMT- bzw. Miniatur-Bauteilen die entsprechend kleine Adapter mit winzigem Kontaktabstand benötigen. Die Programmierausbeute wird ganz bestimmt merklich gesteigert.

Geschwindigkeit

LabTool-48UXP besitzt enorme Programmiergeschwindigkeiten, da er nicht über den seriellen COM-Port, sondern entweder über das Highspeed USB 2.0 Interface oder über den parallelen Drucker-Port im ECP/EPP-Modus angesteuert wird. Dabei sendet der PC die zu programmierenden Daten blockweise zum Gerät und LabTool's eingebaute Intelligenz programmiert sodann die Daten mit höchster Effiziens und unter Beachtung der von den Bauteilherstellern vorgegebenen Programmieralgorithmen.

Funktion Intel 28F320C3B      AMD 29DL323DB
Leertest 18.6 s 18.9 s
Programmieren 57.5 s 76.2 s
Verifizieren 32.5 s 33.0 s
Total  108.6 s 128.1 s

Die PC Steuersoftware kombiniert diese enormen Programmiergeschwindigkeiten mit den oben genannten Sicherheitsmechanismen. Sie stellt in der Betriebsart Massenproduktion ein sehr sicheres und schnelles Programmiersystem zur Verfügung, das ohne jede Tastaturbedienung auskommt - es sind lediglich die Bauteile zu wechseln. Die Auto-Sense-Einrichtung startet den Programmiervorgang dann automatisch. Statusmeldungen erfolgen akustisch sowie visuell über den Bildschirm bzw. über 3 LEDs am Programmiergehäuse.
Aufgrund des hohen Programmierdurchsatzes der so erreichbar ist, könnte in vielen Fällen auf die Anschaffung eines teuren Mehrfach / Gang - Programmiergerätes verzichtet werden.
In der Betriebsart Massenproduktion mit visueller Zustandsdarstellung sind alle Bauteilarten programmierbar und testbar und nicht etwa nur EPROMs.

Die Realisierung

Aufbau

Ausstattung

Betriebseigenschaften

Vorläufiges Datenblatt. Irrtümer und Änderungen vorbehalten!


| Prospekt | Handbuch | Unterstützte Bauteile | Adapter | Software | Preisliste | Hauptmenü | Impressum |